Michael Richter

Conversion Optimierer

User Researcher

Entwickler

Diplom Informatiker

Michael Richter

Conversion Optimierer

User Researcher

Entwickler

Diplom Informatiker

Creative Programming for Digital Media & Mobile Apps

  • Referent: Dr. Marco Gillies
  • Referent: Dr. Matthew Yee-King
  • Referent: Dr. Mick Grierson
  • Anbieter: Goldsmiths University of London
  • Sprache: Englisch
  • Beginn: 23.06.2014
  • Ende: 11.08.2014
  • Dauer: 6 Wochen
  • Prüfung: Ja
  • Zertifikat: Ja
  • Plattform: coursera
See Demo

Ziel dieses Kurses war es, die Anwendung vorhandener oder zu entwickelnder Programmierkenntnisse auf kreative Tätigkeiten zu vermitteln. Dabei handelt es sich um eine der wichtigsten Fähigkeiten, wenn es um die Themen kreativer mobiler Applikationen, digitaler Musik oder Videospiele geht. Wichtigster Bestandteil des Kurses war das Unterrichten der technischen Skills, welche es ermöglichen, Software zu entwickeln, welche sich Grafiken, Audios und Videos bedient und deren -auch dynamisch- Eigenschaften nutzt, um diese auf kreative Projekte anwendbar zu machen.

Was ist Creative Computing?
Creative Computing beschreibt den kreativen Einsatz von Computer Technologien, insbesondere den Einsatz von Programmierfertigkeiten in kreativen Bereichen wie Musik, Kunst und Spielen. Im Rahmen dieses Kurses wurde dazu die Programmiersprache Processing verwendet. Dabei handelt es sich um einen speziellen Java-Dialekt. Processing gehört zu den populärsten Programmiersprachen unter kreativen Programmierern.

Inhalte:

  • Week 1:
    Introduction: Sonic Painter
  • Week 2:
    Interactive DJ/VJ App
  • Week 3:
    Music Player and Sensor Controlled Visualiser
  • Week 4:
    Game with physical Modelling and Synthesis
  • Week 5:
    APIs Accessing and Processing Social Media Data
  • Week 6:
    Music Machine